Alsterufer, Hamburg


12.02.2017 Die Alsterufer 1-3 Immobilien GmbH & Co. KG, vertreten durch die Gator Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, hat am Alsterufer in Hamburg ein Büro- und Geschäftshaus errichtet.

 

Das Bauvorhaben wurde Ende 2016 fertiggestellt. Das Objekt ist bereits voll vermietet.

 

GKK erbrachte hierbei Beratungsleistungen für die Ausschreibung und Vergabe, die Bauoberleitung für die Baugrube sowie die Bauüberwachung für den Hochbau. Des Weiteren hat GKK den AG bei der Mieterkoordination und Projektleitung unterstützt.

 

Foto: Ole Heinrich Fotografie

One Tesa Norderstedt

 

15.12.2016 Die tesa SE, Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG, hat auf einem 86.000 m² großen Grundstück an der Niendorfer Straße in Norderstedt ein Gebäudeensemble von mehr als 64.000 m² Bruttogeschossfläche, bestehend aus dem Headquarter (HQ) und dem Forschungs- und Technologiezentrum (FZ und TZ) sowie mit ca. 19.000 m² Bruttogeschossfläche die Parkpalette errichtet.

 

Der Gesamtkomplex wurde nach nur 35 Monaten Bauzeit termingerecht fertiggestellt. Am 28.01.2016 hat die tesa SE seine neue Unternehmenszentrale samt Forschungs- und Technologiezentrum in Norderstedt offiziell in Betrieb genommen. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und der Norderstedter Bürgermeister Hans-Joachim Grote begrüßten die mehr als 1.000 TESA-Mitarbeiter am neuen Standort in Norderstedt.

 

Die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH hat hierbei gemeinsam in einer ARGE mit der HW Ingenieure GmbH für den Bauherren die Leistungsphase 8 (Hochbau), sowie die Leistungsphasen 6-8 (TGA) erbracht.

 

Foto: tesa

German Council of Shopping Centers e.V


Der German Council of Shopping Centers e.V. ist ein bundesweiter Interessenverband der Handelsimmobilienwirtschaft. Mit mehr als 700 Mitgliedsunternehmen in den  Bereichen Entwicklung und Analyse, Finanzierung, Center-Management, Architektur, Handelsimmobilien, Einzelhändler und Marketing-Spezialisten bildet der German Council of Shopping Centers e.V. einen aktiven Interessenzusammenschluss verschiedener Handelsimmobilienakteure.

Mit ca. 1 Million Arbeitnehmern und direkt verbundenen Dienstleistern repräsentieren die Mitgliedsunternehmen des German Council of Shopping Centers e.V. einen bundesweit bedeutenden Wirtschaftszweig.

 

Seit Anfang September 2013 ist die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH Mitglied des German Council of Shopping Centers e.V..