Wir arbeiten gerade für Sie an einer neuen Website. Selbstverständlich finden Sie hier weiterhin alle aktuellen Informationen.

Heisser Asphalt 2019

 

18.06.2019 Pünktlich um 18:00 Uhr wurde das diesjährige 18-Stunden-Kartrennen "Heisser Asphalt" auf der Kartbahn in Waldow gestartet. Über mehr als 1.500 Runden haben 21 Teams auf der 800 Meter Outdoor-Kartbahn am Rande des Spreewalds um die Plazierungen gekämpft.

 

Als am Sonntag um Punkt 12:00 Uhr die schwarz-weiße Zielflagge geschwenkt wurde, lag das GKK-Racingteam auf dem - für GKK ungewohnten - 10. Platz.

 

GKK bedankt sich bei allen Fans, die zahlreich an der Strecke verterten waren, den Organisatoren für die wieder mal perfekte Abwicklung und bei allen Teams für ein faires Rennen.

 

In 2020 werden wir definitiv wieder eine einstellige Platzierung anpeilen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Rennen.

Berliner Firmenlauf

 

25.05.2019 Mit 1.118 teilnehmenden Firmen und rund 19.000 Startern war der 18. Berliner Firmenlauf auch in diesem Jahr wieder ausgebucht. Bei kühlen 16°C und grauem Himmel haben die Läufer der GKK alle das Ziel erreicht. Viele haben dabei, trotz der widrigen Witterungsverhältnisse, Ihre Zeiten aus dem Vorjahr deutlich verbessert.

 

Wir Gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns bei den zahlreichen Fans an der Strecke sowie bei den Organisatoren für ein tolles Laufevent.

Neubau innerstädtisches Quartier in Berlin

In renommierter Lage Berlins wird ein Quartier mit verschiedenen Geschäftshäusern für Büro, Handel und Gastronomie, sieben Wohngebäuden mit einer Brutto-Geschossfläche von ca. 85.000 m², sowie einer zweigeschossigen unterirdischen Bebauung mit einer Brutto-Geschossfläche von 44.000 m² entstehen. Die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH erbringt hierbei als ARGE mit der HW-Ingenieure GmbH die Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung für den Hochbau und die TGA.

 

Revitalisierung EKZ in Hamburg

Die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH erbringt als ARGE mit der corpo two Managment GmbH für die Revitalisierung eines bestehenden, insgesamt ca. 18.000 m² großen Einkaufscenters den Auftrag als Generalplaner für die Planungs-, Ausschreibungs-, Vergabe- und Bauüberwachungsleistungen. Seit März 2019 erfolgt der mieterseitige Ladenausbau. Die Gesamtfertigstellung ist für Sommer 2019 avisiert.

 

Neubau zweier Boardinghäuser in München

Für die Errichtung zweier hochwertiger Boardinghäuser mit insgesamt 320 Appartements und 179 Appartements im Raum München übernimmt die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH Bauüberwachungsleistungen für den Hochbau und FF&E. Die Baugrubenarbeiten im größeren Boardinghaus haben im August 2018 begonnen.