Hafenpark Quartier Süd, Frankfurt am Main

 

15.04.2019 Unmittelbar neben dem neuen Sitz der Europäischen Zentralbank, auf dem Areal des sogenannten Honsell­-Dreiecks am Main im früheren Osthafen, plant die B&L Gruppe, ein gemischt genutztes Quartier zu errichten.

Das Projekt „Hafenpark Quartier" gliedert sich in die Baufelder Ost, Süd, Nord und Mole, auf denen die Nutzungen Wohnen, Hotel, Büro, Einzelhandel sowie Kindertagesstätte, Boardinghouse und Parken realisiert werden sollen.

 

Die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH erbringt hierbei Ausschreibungs-, Vergabe- und Bauüberwachungsleistungen im Baufeld Süd. Das Baufeld Süd umfasst den Neubau eines 4*-Hotels sowie eines Wohnkomplexes, bestehend aus einer Blockrandbebauung, 11 Townhouses und zwei solitären 13­- und 15­-geschossigen Wohntürmen inkl. Tiefgarage.

 

Visualisierung: B&L Real Estate GmbH / Hadi Teherani Architects GmbH

Tauentzienstraße 6, Berlin


01.04.2019 Eine deutsche Versicherungsgesellschaft hat das unter Denkmalschutz stehende Geschäftshaus in der Tauentzienstraße 6 revitalisiert und erweitert.

 

Auf ca. 2.300 m² im UG, EG, 1. OG Einzelhandelsflächen entstanden. Die Flächen des 2. bis 5. OG von ca. 1.350 m² werden als Büro genutzt.

 

Die ersten Flächen wurden bereits im Sommer 2018 an die Mieter übergeben. Seit Frühjahr 2019 ist nunmehr die Gesamtbaumaßnahme fertiggestellt.

 

GKK hat hierbei die Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung und Objektbetreuung eines Generalunternehmens für den Hochbau erbracht.

 

Foto: Ole Heinrich Fotografie

Girls' Day 2019 – bei der GKK


28.03.2019 Der Girls' Day – Mädchen-zukunftstag – ist das größte Berufsorientierungs-projekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,9 Millionen Mädchen teilgenommen. Im Jahr 2018 erkundeten rund 100.000 Mädchen Angebote in Technik und Naturwissenschaften. Die Mädchen lernen am Girl's Day Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Wir haben uns in diesem Jahr zum ersten Mal engagiert.

 

Am Donnerstag, den 28.03.2019, ist eine Schülerin der 6. Klasse in den Alltag der GKK eingetaucht und hatte ganz sicher zu Hause beim Abendbrot viel zu erzählen. 

 

Nach einem mehrstündigen Einsatz auf der Baustelle am HUB27 ging es in die Hauptniederlassung in der Kurfürstenstraße, um hier bis zum wohlverdienten Feierabend noch ein wenig Bürokram zu erledigen. 

 

Es hat allen viel Spaß gemacht!