• GKK Projekte


Cremon Insel Hamburg


Auf der Cremon-Insel im Herzen der Hamburger Altstadt sind neun Wohnneubauten mit teilweise öffentlich geförderten Wohnungen realisiert worden. Im August 2013 wurde das sich zum damaligen Zeitpunkt noch in der Planung befindliche Areal „Cremon Insel“ an die MEAG verkauft. Zwischen Katharinenstraße, Reimerstwiete und Katharinenfleet sind 183 Wohnungen mit insgesamt rund 16.000 m² Wohnfläche sowie 170 Tiefgaragenstellplätze entstanden.

Fotos: Otto Wulff Projektentwicklung GmbH


Projektzeitraum 2015–2016
Auftraggeber MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagengesellschaft mbH und
ERGO Versicherung AG
Architektur ENTWURFSPLANUNG:
Haus 1-3: GRS Reimer Architekten GmbH
Haus 4-6: KBNK Architekten GmbH
Haus 7: Neumann + partner architekten und ingenieure
Haus 8: HENKE + Partner Dipl. Ing. Architekten
Haus 9: LA`KET Architekten GmbH

AUSFÜHRUNGSPLANUNG:
Haus 1-9: Timm + Goullon Architekten
GKK-Leistungen käuferseitiges Projektcontrolling
Brutto-Grundfläche 16.000 m² Wohnfläche