• Fakten & Leitbild

Unser Leitgedanke

präzise – systematisch – geradlinig

Wir lieben, was wir tun – und dies schätzen unsere Auftraggeber und spüren unsere Partner. Vollständige Identifikation mit unserer Aufgabe, die bestmögliche Dienstleistung für den Bauherren, die präzise, systematische und geradlinige Bauüberwachung sind Teil unserer Firmen-DNA. Zur Leidenschaft fürs Bauen fügen wir hohe technische Kompetenz und bewährte Arbeitsmechanismen hinzu und heraus kommt eine Formel für erfolgreiche Bauprojekte, die sich seit 1992 bewährt hat.

Wir wollen uns mit den Besten am Markt messen!

 

Was zeichnet uns aus?

Unsere langjährige Erfahrung, unser technisches Wissen und unsere zielorientierte, direkte, eigenaktive und gesamtheitliche Arbeits­ und Betrachtungsweise. Ebenso die von uns praktizierte durchgängig enge und persönliche Betreuung jedes einzelnen größeren Projekts bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss durch ein Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.

Seien wir ehrlich: Natürlich können Sie Ähnliches auch von vielen anderen erwarten …

 

Doch was unterscheidet uns von anderen?

Was uns hingegen tatsächlich einzigartig macht: Wir lieben, was wir tun und legen großen Wert auf unsere außergewöhnlich transparente und zielorientierte Arbeitsweise. Gerade in der heutigen Zeit sind uns Transparenz, Vertrauen und eine gelebte Fehlerkultur sehr wichtig.

Die Prozesse der Bauprojekte werden immer komplexer. Deshalb gehen wir mit großer Klarheit ans Werk, stellen unsere Aufgaben und Leistungen im Projekt transparent dar und zeigen immer einen Weg zum Ziel auf. Begründungen, warum etwas nicht geht, gibt es viele. Uns ist eine solche Haltung fremd, weil sie nicht zielführend ist. Vielmehr setzen wir auf eine proaktive Bauleitung.

Im Gegenzug wünschen wir uns die gleiche Fokussierung auch von unseren Projektpartnern und fordern dies regelmäßig ein. Nur ein verlässliches, eingespieltes Projektteam mit Spaß und Freude an der Arbeit findet den wirtschaftlichen Weg zum Ziel.

 


Der GKK-Weg zum Ziel: Wie wir arbeiten

Ob Auftraggeber, Projektsteuerer, Planer, Bauleiter oder Bauunternehmer – jeder ist in der Regel mit dem betraut, was er am besten kann. Die jeweiligen Verträge und Leistungsbilder versuchen diese Arbeitsfelder und Aufgaben zu definieren. Wir sehen diese als Orientierungshilfen und Wegmarkierungen, die sicher sinnvoll abzustimmen sind, um Leistungslücken zu vermeiden.

Es gilt jedoch, nicht Themen oder Leistungsbilder abzuarbeiten, sondern vielmehr der gemeinsame unbedingte Wille, das Ziel zu erreichen. Jeder Projektpartner hat seinen festen Platz im Projektgefüge und muss diesen entsprechend ausfüllen, transparent, konstruktiv, vertrauensvoll, partnerschaftlich.

Jedes Bauvorhaben birgt Chancen und Risiken. Erkennt man letztere, muss man diese ansprechen und meistern. Ein aktives Risikomanagement, eine weitsichtige Fehlerkultur und eine offene Kommunikation sind für uns wesentliche Bausteine für den Erfolg eines jeden Projekts. Unser Weg ist manchmal unbequem, das wissen wir. Aber nur Klarheit und Transparenz führen direkt zum Projekterfolg.

Wir machen Bauleitung für jeden transparent, denn wir lieben was wir tun.

Die GKK Historie

1992Gründung des Ingenieurbüros Gerdes + Klatt, Berlin-Kreuzberg
1994Gründung des Ingenieurbüros Dipl.-Ing. René Kissel, Berlin-Kreuzberg
1995Zusammenschluss zu GERDES ▪ KLATT ▪ KISSEL Ingenieurbüro für Hochbau, Berlin-Kreuzberg
1996Umfirmierung in GEREDS ▪ KLATT ▪ KISSEL Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH, Berlin-Kreuzberg
2000Gründung der Beteiligungsgesellschaft corpo two Management GmbH (ctm)
2007Gründung der Beteiligungsgesellschaft Engineer Corporation Group GbR (ECG)
2008Aufbau der GKK-Zweigniederlassungen in Hamburg und Düsseldorf
 Benennung des langjährigen leitenden Mitarbeiters Henning Jantzen zum Prokuristen
Umfirmierung in GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH, Berlin – alleinige Gesellschafter: Dipl.-­Ing. Matthias Klatt
und Dipl.­-Ing. René Kissel
2009Aufbau der GKK-Zweigniederlassungen in Frankfurt/Main und München
2010Erweiterung der Beteiligungsgesellschaft corpo two Management GmbH (ctm) um einen eigenen TGA ­ Bereich. Dipl.­-Ing. Yann Hervé wird weiterer geschäftsführender Gesellschafter
2012Beteiligung an der gpc gesellschaft für gebäudetechnisches projektcontrolling mbH
2013Benennung des langjährigen leitenden Mitarbeiters Oliver Kind zum Prokuristen
2015Einführung der Oberbauleitung
2018Benennung der langjährigen leitenden Mitarbeiterin Cornelia Kind zur Prokuristin
2018Erweiterung der GKK Geschäftsleitung