• GKK Projekte


Grundschule an der Aidenbachstraße MÜNCHEN


Die bayerische Landeshauptstadt München baut auf dem Grundstück an der Ecke Aidenbach-/Boschetsrieder Straße die Grundschule Aidenbachstraße. Der neue Schulcampus wird aus einer 5-zügigen Grundschule mit 2-fach Sporthalle, einem Haus für Kinder mit 3 Kindergarten- und 3 Krippengruppen bestehen.

Darüber hinaus sind weitere Nutzungseinheiten für die Münchner Volkshochschule geplant. Die Nutzung soll zum Schuljahresbeginn im September 2023 aufgenommen werden.


Projektzeitraum 2020–2023
Auftraggeber Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport, Baureferat (Projektleitung)
Projektsteuerung HWP Planungsgesellschaft mbH
Architektur djb-Architekten GmbH
GKK-Leistungen mit Ingenieurbüro Schmid Ges. für Projektsteuerung und Bauüberwachung mbH:
Objektüberwachung für den Hochbau
Brutto-Grundfläche 14.600 m²