• GKK Projekte


Hafenpark Quartier Süd Frankfurt am Main


Unmittelbar neben dem neuen Sitz der Europäischen Zentralbank, auf dem Areal des sogenannten Honsell-Dreiecks am Main im früheren Osthafen, errichtet die B&L Gruppe ein gemischt genutztes Quartier. Das Projekt „Hafenpark Quartier“ gliedert sich in die Baufelder Ost, Süd, Nord und Mole, auf denen die Nutzungen Wohnen, Hotel, Büro, Einzelhandel, Kindertagesstätte, Boardinghouse und Parken realisiert werden sollen.

Die GKK Ingenieurgesellschaft für Hochbau mbH erbringt hierbei Leistungen im Baufeld Süd. Das Baufeld Süd umfasst den Neubau eines 4-Sterne-Hotels sowie eines Wohnkomplexes, bestehend aus einer Blockrandbebauung, 11 Townhouses und zwei solitären 13- und 15-geschossigen Wohntürmen inkl. Tiefgarage.

Fotos: Martin Leissl © Adolf Lupp GmbH + Co KG, Visualisierungen: B&L Real Estate GmbH / Hadi Teherani Architects GmbH


Projektzeitraum 2018–2022
Auftraggeber B&L Real Estate GmbH, Hamburg
Projektsteuerung WITTE Projektmanagement GmbH
Architektur Masterplan: AS+P Albert Speer + Partner GmbH
Baufeld Süd: Hadi Teherani Architects GmbH
GKK-Leistungen Bauabschnitt Hotel / Passage:
Ausschreibung
Vergabe
Bauüberwachung für den Hochbau

Bauabschnitt Eigentumswohnungen:
Ausschreibung und Vergabe für die Baugrube,
den Rohbau und die Fassade

Bauüberwachung für die Baugrube und den
Rohbau (bis 09/2020)
Brutto-Grundfläche Baufeld Süd
Hotel: 30.000 m², 500 Zimmer
Wohnen: 61.300 m², 277 Eigentumswohnungen und 11 Townhouses