• GKK Projekte


New Beiersdorf Campus Hamburg


Die Beiersdorf AG errichtet auf dem Werksgelände an der Troplowitzstraße, zwischen Stresemannallee und Wiesingerweg in Hamburg-Eimsbüttel, eine neue Konzernzentrale, die den bestehenden Konzernsitz auf dem Gelände zwischen Unnastraße und Quickbornstraße ersetzen wird. Im Rahmen des gesamten Neubauprojekts werden ein Headquarter, ein Forschungszentrum, ein Bürogebäude und eine zweigeschossige Tiefgarage entstehen. Der neue Campus wird Raum für 3.000 Arbeitsplätze bieten.

Fotos: Beiersdorf AG / spahrbier.de, Visualisierungen: Beiersdorf Immobilienentwicklungs GmbH


Projektzeitraum 2017–2023
Auftraggeber Beiersdorf AG, Hamburg
Architektur Konzernzentrale:
Hadi Teherani Architects GmbH
Schnittger Architekten + Partner GmbH

Forschungszentrum:
Brechensbauer Weinhart + Partner Architekten mbB
GKK-Leistungen Beratungs-Unterstützungsleistungen für die Ausschreibung und Vergabe für den Hochbau
Bauüberwachung für den Hochbau
Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung für die TGA
Brutto-Grundfläche Konzernzentrale: 85.000 m²
Forschungszentrum: 11.000 m²